Am Freitag, den 08.04.2022, wurde uns, den 10. Klassen, ein Theaterstück von der Regisseurin Sandra Bringer und der Figurenspielerin Julia Raab vorgestellt.

Das Theaterstück heißt: Im Frühling hat keiner Lust zu sterben" und handelt von Abschiedsbriefen von Frauen aus der Todeszelle (1943-1945).

Nach dem Theaterstück haben wir zum besseren Verständnis einen Sitzkreis gebildet. In diesem Sitzkreis haben wir einige schauspielerische Übungen durchgeführt und haben über das Theaterstück geredet. Wir hatten auch die Möglichkeit, noch Fragen zu stellen. Bei der ersten Übung sollten wir jeweils zu unseren Sitznachbarn nach und nach Augenkontakt halten. Und bei den letzten beiden Übungen sollten wir den Sitzplatz wechseln, indem wir uns nur mit unseren Augen und ohne Worte verständigten.

Ich fand das Theaterstück interessant und sehr informativ, man konnte dadurch sich mal in diese Zeit und in die Frauen hineinversetzen, wie sie sich wohl fühlen mussten. Und auch der Sitzkreis hat uns geholfen, das Theaterstück besser vom Inhalt her zu verstehen.

Vielen Dank an Julia Raab und Sandra Bringer für das meisterhafte und sehr informative Theaterstück.

- Angelina Gruner (10R3)

 

weitere Beiträge

Ukrainische Schüler in der KGS

Ласкаво Просимо ! Am 9.5.2022 begrüßten wir die ersten Schülerinnen und Schüler der Ankunftsklasse und ihre Lehrerinnen an unserer Schule. Bereits sei ...

Weiterlesen ...

Europa-Woche 2022

Die Europäische Union begeht jährlich am 09. Mai ihren Europatag. Wir auch!!!!!!!!!! Vom 09. Mai bis 13. Mai 2022 werden einige Klassen über die Ideen ihrer Lehrer u ...

Weiterlesen ...

Better late than never

Die drei Tage zur Berufsorientierung in 2022, die pandemiebedingt für unsere 9. Klassen des Sekundarschulbildungsganges und den 8H-Kids ein Jahr ausfielen und auch in di ...

Weiterlesen ...

Unsere Kooperationen

bbi
ksb
bbi
volkssolidaritaet
papenburg
aok plus
buehnen halle
sv halle
hsmb
ksb
ksb
stadt bibliothek halle
beitrag bravo 100px
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
jf logo 3

 

Leitbilder unserer pädagogischer Arbeit

1. Wir ziehen gemeinsam an einem Strang
2. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen eigenverantwortlich zu lernen.
3. Unsere Schülerinnen und Schüler gestalten ihre Freizeit sinnvoll.

Die wichtigsten Aufgaben einer Schule sind und bleiben Bildung und Erziehung.