Die Beschäftigung mit dem Musiktheater und seinen unterschiedlichen Genres spielt auch im Unterricht der 10. Klassen eine große Rolle. Und natürlich kann man die Besonderheiten der verschiedenen Kunstformen am besten direkt vor Ort vermitteln, da, wo man hineingezogen wird in Träume und Phantasien, wo man die Kombination aus Schauspiel, Musik, Tanz, Gesang vor allem live miterleben und die Faszination selbst spüren kann.

Nach dem Konzert der Staatskapelle Halle mit „Super-Flu“ und dem Musical „Spamelot“ konnten wir nun am Freitagabend zum Schuljahresabschluss noch ein Ballett der besonderen Art genießen:  „Arthouse“.

„Das Haus der Künste“ bot anderthalb Stunden energiegeladenen modernen Tanz zu verschiedenster Musik des Schlagwerks, kombiniert mit Klängen zum Beispiel aus dem Balkan, Asien, Südamerika, der Disco…

Die Musiker teilten sich die Bühne mit den Tänzern, die, ergänzt durch verschiedene Lichteffekte, Masken, Kostüme, uns Zuschauer in andere Welten verführten.

Unsere gute Zusammenarbeit mit den Theaterpädagogen, insbesondere zu Sylvia Werner, machte es uns möglich, vor der Aufführung eine Führung und Einführung durch das Opernhaus Halle und in das Stück zu bekommen. Der Dramaturg, Carlo Mertens, gewährte uns u.a. einen Blick hinter die Bühne, in den Probenraum des Orchesters und in den Tanzsaal. So konnten wir die Musiker beim Einspielen hören und die Tänzer beim Aufwärmen und Kaffeetrinken kurz vor dem Auftritt sehen.

Wir waren alle der Meinung, diese Theaterabende zu wiederholen und das Stück weiterzuempfehlen.

https://www.buehnen-halle.de/arthouse

Musikkurs der Klasse 10G und Frau Bastian

weitere Beiträge

INFORMATION an alle ELTERN

stdClass Object
(
    [urla] => 
    [urlatext] => 
    [targeta] => 
    [urlb] => 
    [urlbtext] => 
    [targetb] => 
    [urlc] => 
    [urlctext] => 
    [targetc] => 
)
In den Sommerferien finden umfangreiche Baumaßnahmen in allen Gebäuden der KGS „W. v. Humboldt“ statt. BITTE BEACHTEN SIE die SCHULSCHLIEßUNG vom 20.7.22 bis 15. ...

Weiterlesen ...

Mein Praktikum bei der Apotheke am Treff

stdClass Object
(
    [urla] => 
    [urlatext] => 
    [targeta] => 
    [urlb] => 
    [urlbtext] => 
    [targetb] => 
    [urlc] => 
    [urlctext] => 
    [targetc] => 
)
Mein Praktikum bei der Apotheke am Treff Was durfte ich in der Apotheke machen? Ich habe Kisten, die geliefert wurden, sortiert, die Medikamente manchmal eingescannt un ...

Weiterlesen ...

Das Planspiel

stdClass Object
(
    [urla] => 
    [urlatext] => 
    [targeta] => 
    [urlb] => 
    [urlbtext] => 
    [targetb] => 
    [urlc] => 
    [urlctext] => 
    [targetc] => 
)
Am Freitag, dem 24.06.2022 fand ein Planspiel mit unserem Kooperationspartner GOEUROPE! und dem sehr kompetenten Moderator Tom Rackwitz statt. Daran beteiligt waren die 9 ...

Weiterlesen ...

Unsere Kooperationen

bbi
ksb
bbi
volkssolidaritaet
papenburg
aok plus
buehnen halle
sv halle
hsmb
ksb
ksb
stadt bibliothek halle
beitrag bravo 100px
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
beitrag bravo 250 150
jf logo 3

 

Leitbilder unserer pädagogischer Arbeit

1. Wir ziehen gemeinsam an einem Strang
2. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen eigenverantwortlich zu lernen.
3. Unsere Schülerinnen und Schüler gestalten ihre Freizeit sinnvoll.

Die wichtigsten Aufgaben einer Schule sind und bleiben Bildung und Erziehung.