Der Zug steht irgendwo vor Hannover und wir warten und warten. Es ist Freitag Nachmittag und wir befinden uns auf der Heimreise. Also bleibt etwas Zeit für diese Zeilen.

Gestartet waren wir am Donnerstag, dem 29.09.23 um 5:30 mit dem Ziel Bremen rechtzeitig zu erreichen. Dort fand das jährliche Netzwerktreffen der Botschafterschulen Nord-Ost des Europäischen Parlaments statt: Schüler und Schülerinnen aus Flensburg, Hannover, Bitterfeld, Hamburg, Berlin und Bremen waren angereist sowie die KGS W. v. Humboldt mit Matilda, Ivan, Ilja und Herrn Stade.

Vor der Auftaktveranstaltung stand noch ein kurzer Bremer Stadtrundgang auf dem Plan, mit einem Zwischenstopp bei den Bremer Stadtmusikanten und einer Besichtigung des Bremer Doms. Unser Weg führte uns dann zur Schule. Während des Europacafes und eines kurzen Speed-Datings stellten wir unsere Schule vor und konnten uns mit anderen Schülern und Schülerinnen austauschen. Später haben wir ein Online-Kahoot über Europa gespielt und uns in Gruppen zusammengefunden, EU-Synonyme sowie EU-Fakten gesammelt.

Am Abend stand ein gemeinsames Abendessen in der Schulmensa an: Leckeres Curry mit Reis. Von 19:00 bis 21:00 konnten wir mit dem SPD-Abgeordneten des Europäischen Parlaments Joachim Schuster diskutieren. Beeindruckend wie Herr Schuster auf die meisten Fragen antwortete, auch wenn wir nicht mit allen Aussagen übereinstimmten.

Am nächsten Morgen trafen wir uns um 9:00 wieder an der Schule. Mit Schülern aus Hannover haben wir in einer Ideenwerkstatt überlegt, wie wir die Juniorwahlen an unserer Schule interessanter gestalten können. Die gesammelten Ideen aller Gruppen wurden danach in einem Galleriespaziergang ausgestellt.

Nach dem Ende der Veranstaltung tauchten wir noch in die verwinkelten Bremer Altstadtgassen ein. In der Markthalle gab es echte italienische Steinofenpizza und ukrainische Pelmeni mit Knoblauchsoße.

Jetzt erreichen wir gerade den Bahnhof in Magdeburg. Es ist 20:04 Uhr. Draußen ist es bereits dunkel und wir hoffen, dass keine weiteren Verspätungen auftreten.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren des „Alten Gymnasiums Bremen“, dem Europäischen Parlament, dem Botschafterprogramm sowie allen Junior- und Seniorbotschaftern des Projekts.

Wer Lust hat bei uns mitzumischen, über Politik und Europa zu sprechen und Ausflüge zu politischen Zielen mag, sollte uns einfach ansprechen. Wir treffen uns fast immer montags um 13:15 in der Bibo der KGS.

Autor: Matilda Desogus und T. Stade

Bilder: T. Stade

weitere Beiträge

„Europawahlen – keine Ahnung, wen ich wählen soll“

Europa erleben an der KGS „Wilhelm von Humboldt“ „Europawahlen – keine Ahnung, wen ich wählen soll“ - „Europatag – warum soll ich da mitmachen?“ - „En ...

Weiterlesen …

Wir orientieren uns…

Wir orientieren uns… Anfang März ging es für die Klasse 5G1 einen Tag lang um das spannende Thema Orientierung: Zunächst sollten die Lernenden ihre räumliche Orie ...

Weiterlesen …

Geographie-Olympiade 2024

Geographie-Olympiade 2024 Liegt Portugal eigentlich westlicher als Island? Welches Land Skandinaviens zahlt mit dem Euro? Hat Sachsen-Anhalt eine Grenze zu einem Nachbar ...

Weiterlesen …